Blattkritik #61: DUMMY Verlierer

DUMMY 42 - Verlierer

Eine neue DUMMY Ausgabe ist da. Wieder einmal mit einem extrem vielschichtigen Thema: Verlierer. Die Gestaltung dieser Ausgabe haben die beiden Grafikdesigner Nils Küppers und René Siegfried übernommen. Ich möchte in dieser Blattkritik meine zwei persönlichen, fotografischen Highlights der Ausgabe herauspicken.

Ausgemustertes Gemüse, ja, kenn ich, sieht man jetzt ja überall. Aber die Fotografien von Tim Smyth und das dazu passende Layout zeigen mir derart besondere Möhrenformen, dass ich mich fast schon frage, wurden die so gezüchtet? Mit dem Umblättern jeder Seite wächst das Erstaunen über die Vielfalt.

Das zweite Highlight ist die Fotoreportage von Tobias Kruse, die Einblicke gibt in die oft vergessene Gesellschaft Grönlands. Die Menschen von Tasiilaq befinden sich in einem Dilemma. Touristen wollen das ewige Eis sehen, ein Naturschauspiel, die dort lebenden Inuit wurden von der Entwicklung überrollt. Heute hat Ostgrönland mit Problemen wie Alkoholismus, Suizidgefährdung und Arbeitslosigkeit zu kämpfen.

Herausgeber: Oliver Gehrs und Natascha Roshani
Chefredakteur: Fabian Dietrich
Artdirektion: Nils Küppers und René Siegfried
Bildredaktion: Carmen Brunner
Fotos: Tim Smyth, Tobias Kruse / Ostkreuz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blattkritik, Fotos und Projekte, Magazine abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*