Blattkritik #72: DUMMY Abenteuer

2014-06-30 15.58.04

In der aktuellen DUMMY mit dem Thema “Abenteuer” sind gleich mehrere tolle Arbeiten vertreten. Mit der Arbeit “Gärtners Reise” nähert sich Sibylle Fendt von der Agentur Ostkreuz dem schwierigen Thema Alzheimer auf sehr sensible Art und Weise.

Das Ehepaar Gärtner unternimmt im Sommer 2008 eine letzte Reise mit dem Campingwagen – sie ist schwer an Alzheimer erkrankt und ihr pensionierter Ehemann pflegt und betreut sie. Die Fotografin hat die beiden auf dieser letzte Reise begleitet und einfühlsame Bilder geschaffen. Außerdem findet sich in dieser Ausgabe eine eindrucksvolle Serie von Shannon Jensen, die die Schuhe afrikanischer Flüchtlinge nach ihren Märschen auf der Flucht festgehalten hat, und eine Arbeit von Thomas Ablard, der den jungen Jannic, der das Downsyndrom hat, in seinem Alltag begleitet.

Herausgeber: Oliver Gehrs und Natascha Roshani
Bildredaktion: Carmen Brunner
Art Direktion: Studio F
Fotografien: Sibylle Fendt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blattkritik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*