Blattkritik #90: Emerge – Das Printmagazin

Foto: Stefanie Zofia Schulz

Die Printausgabe von emerge, oder das emerge-Printmagazin ist nach eigener Aussage, “ein halbjährlich erscheinendes, monothematisches Magazin für jungen Fotojournalismus”.

Emerge kennen wir schon seit einigen Jahren. Die Plattform macht Platz für die Geschichten von jungen, aufstrebenden Fotografen. Sie stellt sie vor und präsentiert die unterschiedlichsten Arbeiten auf ihrer Website.
Was alle eint, ist die visuelle Kraft, egal ob Essay, Reportage oder Alltagsgeschichte. Emerge präsentiert eine gut kuratierte Auswahl aktueller Arbeiten von jungen Fotojournalisten, wie man sie nur selten findet.

Durch eine Crowdfunding-Kampage wurde nun auch die erste Ausgabe des Magazins ermöglicht. Das Printmagazin nimmt sich als erstes dem Thema Migration an. Die Mischung im Blatt ist abwechslungsreich, ebenso die Orte, an denen die Geschichten spielen. Das mag beim Thema Migration nicht ungewöhnlich sein, trotzdem überzeugen die Arbeiten, weil sie einerseits viel diskutierte Flüchtlingsgeschichten aufgreifen (Landungsbrücken von Maria Feck und Checkpoint Gaddafi von Antonia Zennaro), aber auch Beispiele finden, die sonst nicht im Fokus der medialen Berichterstattung stehen (Im Namen des Bauherrn von Dimitrij Leltschuk und Der Landarzt von Jonas Ludwig Walter) .

Eigentlich müsste man Buch sagen zu diesem Magazin. Es ist qualitativ gut hergestellt, und überzeugt auch durch die Druckqualität und “Haltbarkeit” der Geschichten. Am Anfang stehen einzelne Momente, die mit kurzen Schnappschüssen einen Zugang zum Thema Migration ermöglichen. Sie ergänzen aber auch – neben den größeren Geschichten hinten im Blatt – die ganze Bandbreite des Themas.

Fotografie: Emine Akbaba, Piero Chiussi, Alexander Danner, Maria Feck, Lioba Keuck, Dmitrij Leltschuk, Veronica Losantos, Lena Mucha, Helena Schätzle, Stefanie Zofia Schulz, Daniel Seiffert, Andy Spyra, Nikita Teryoshin, Jonas Ludwig Walter, Yana Wernicke, Jan Windszus, Antonia Zennaro

Text: Jakob Hinze, Manuel Insberg, Christian Jakob, Enno Kaufhold, Reiner Klingholz, Bartholomäus von Laffert, Felix Werdermann

Gestaltung: Stefanie Rau, Robert Preusse

Chefredaktion: Kevin Mertens

Bildredaktion: Kevin Mertens, Claudia Lenz, Nadine Bunge

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Blattkritik, Bücher, Fotos und Projekte, Magazine, Themen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*