Archiv des Autors: Carla Rosorius

Blattkritik #21: JOB

SPIEGEL JOB #1

SPIEGEL JOB ist das jüngste Heft des SPIEGEL Verlags und liegt seit heute (30.04.2013) deutschlandweit am Kiosk. Das neue Magazin richtet sich an Berufseinsteiger und junge Berufstätige, aber auch an Studenten, die gerade in der Findungsphase vor dem ersten Job stehen. Neben der Generation Y werden junge Start Ups unter die Lupe genommen, es geht um Erfolge, Niederlagen, steile Karrieren und die Bedeutung der Intelligenz für den Erfolg im Job.

Das Heft enthält ein frisches, junges Layout, eine abwechslungsreiche, kreative Bildsprache, die sich in den vielen eigens produzierten Porträts und Strecken widerspiegelt. […]

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik #16: Moises Saman in Alexandria

Spiegel Heft 11 / 2013

Im aktuellen Spiegel Heft 11 / 2013 ist die Geschichte einer Reise zu lesen, deren Ende zunächst offen war. Redakteur Takis Würger begleitet einen deutschen Salafisten über mehrere Monate hinweg und folgt ihm schließlich in eine arabische Sprachschule nach Kairo. Moises Saman hat Dennis Rathkamp alias Abdul Malik in Alexandria für den Spiegel fotografiert. […]

Einen Kommentar hinterlassen

Wahrheit, Fälschung, Missverständnis?

Anlass für Diskussion bietet dieses Bild von Paolo Pellegrin © Paolo Pellegrin/Magnum Photos

Paolo Pellegrin hat vor kurzem mit einem Fotos aus seinem Essay “The Crescent” über die Stadt Rochester in den USA die begehrten Preise World Press Photo und Picture of the Year gewonnen. Nun entfachte ein auf Bag News Notes erschienener Artikel eine Diskussion über die Authentizität eines Fotos aus dem Essay. Die Tatsache, dass weitere Bilder dieses Essays auch im Magazin der Wochenzeitung Die Zeit erschienen sind, bringt die Diskussion auch über den Atlantik.

[…]

2 Kommentare

Blattkritik #12: BLONDE #18 – The Better Issue

In der aktuellen Ausgabe der BLONDE startet das Modemagazin den Versuch, die Welt zu retten. In der BETTER ISSUE setzt die Redaktion auf FairTrade, Organic und Green Fashion. Sie recyclen, kaufen Vintage und essen vegan. Dass man dabei allerdings nicht aussehen muss wie der Versuch eines selbst gestrickten Pullovers UND dass das Ganze sogar im Magazin optisch einiges hergibt, sieht man Beispiel dieser Modestrecke. Ob unsere Welt dadurch wirklich besser oder gerettet wird, muss jeder für sich entscheiden. […]

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik #4: DER SPIEGEL Wissen 04/2012

 

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

5. Europäischer Monat der Fotografie

Ende der Woche ist es soweit. In Berlin steht für einen Monat die Fotografie im Mittelpunkt. Über 200 Veranstaltungen rund um das Thema Fotografie werden im Zeitraum vom 19. Oktober bis zum 25. November 2012 Interessierten angeboten.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

iJournalism – Part II: Instagram und Benjamin Lowy

Als Schnittstelle zwischen Facebook, Twitter, Tumblr und anderen sozialen Netzwerken hat Instagram inzwischen einen wichtigen Platz eingenommen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

“Glatt geschliffen ist nichts für mich”

Bosnia Faces © Andy Spyra

 

Seine Bilder erzählen von Menschen, Konflikten, anderen Kulturen. Dabei spielen nicht nur die harten Fakten eine Rolle. Andy Spyra möchte fotografische Geschichten nicht nur Belegbilder liefern. Von ihrer Ästhetik erinnern die oft grobkörnigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen stark an große Reportagefotografen wie Antoine d’Agata und
Philip Jones Griffiths.
Carla Rosorius hat mit ihm über seine Arbeitsweise gesprochen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

iJournalism – Part I: iPhone-Fotografie – die eigene Ästhetik

© Damon Winter/The New York Times

Welche Möglichkeiten für iJournalism gibt es? Wer schafft es, das neue Medium, so zu nutzen, dass daraus ein Mehrwert entsteht? Ist das iPhone nicht bloß eine Spielerei für Fotolaien? Wie verändert das iPhone die journalistische Fotografie? Die ist der Beginn einer kleinen Reihe auf editforthemasses.de, die in einzelnen Kapiteln die Veränderung der Pressefotografie durch das iPhone darstellt.

Part I: iPhone-Fotografie – die eigene Ästhetik

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Boris Mikhailov. Im Gespräch

Die dritte Ausstellung des ukrainischen Fotografen in Berlin Time is out of Joint zeigt die ganze Vielfalt der Arbeitsweise von Boris Mikhailov von den 1960ern bis heute. Die ausgestellten Werke sind nicht nur dokumentarisch, sie experimentieren mit verschiedenen Ausdrucksweisen. Bei Mikhailovs Blick auf die Menschen zeigt sich sein ausgeprägtes Interesse an verschiedenen Charakteren.

Im Gespräch mit der Direktorin des Office of Contemporary Art Norway Marta Kuzma erläutert er sein Verständnis von Ästhetik und seine Arbeitsweise.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Pieter Hugo im Fotomuseum Den Haag

 

 

Pieter Hugo ist nominiert für den Deutsche Börse Photography Prize – einem der bedeutendsten Kunstpreise für ein fotografisches Werk. Ab dem 03. März 2012 werden Auszüge seiner Arbeit im Fotomuseum Den Haag ausgestellt. Warum Pieter Hugos Fotografien beeindruckend und wichtig sind, erklärt ein Trailer zur Ausstellung.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Time in Turkey

 

Die türkische Ausgabe der amerikanischen TIME feiert 25-jähriges Jubiläum. Grund genug, sich die gegenwärtig besten Fotojournalisten vor die Kamera zu bitten und ein kurzes Interview zu führen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Das Temp Magazin #2

 

Das Temp Magazin #2 ist seit ein paar Wochen erhältlich. Die zweite Ausgabe des web-to-print Magazins hat sich das Thema Macht auf die Fahne geschrieben. Neben illustratorischen und redaktionellen Beiträgen sind auch talentierte, junge Fotografen in der Ausgabe vertreten.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

ASX | American Suburb X | Photography & Culture

 

 

Seit 2008 sammelt die Webseite American Suburb X – ASX – alles über Fotografie. Alles ist alles. Ihr Anspruch, die komplette Vergangenheit, die sich immer wieder neu erfindende Gegenwart und eine spannende und zugleich ungewisse Zukunft der Fotografie zu präsentieren, ist beeindruckend. Die Palette der Darstellung ist breit gefächert.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Die Schau ist eröffnet.

Die Ausstellungseröffnung war ein Erfolg – das kann man ohne jeden Zweifel sagen. Die harte Arbeit der Studenten der Ostkreuzschule die letzten Wochen hat Früchte getragen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen