Archiv des Autors: Josephine Kaatz

Blattkritik #35: Vice – The Photo Issue

1IMG_0834

Einmal im Jahr widmet sich die Vice einzig der Fotografie – dieses Mal unter dem Thema “collaborations”.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik #31: Paradiso – Frankreich

IMG_0463

Paris ist ein konserviertes Klischee, aber zum Glück nicht ganz Frankreich. Letzteres hat natürlich auch seine Gemeinplätze: Wer jetzt an tolles Essen, viel Wein und die typische französische Lebensart denkt, der wird all dies auch in der aktuellen Paradiso Ausgabe finden – und sich umso mehr über all die Geschichten freuen, die von Schäfern, nächtlichen Museumsbesuchen, dem Verhältnis zu Deutschland und einer sehr speziellen Raststättenreise entlang der Autoroute du Soleil erzählen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik #28: Aperture Magazine Summer 2013

IMG_3340

Seit mehr als 60 Jahren fördert die Aperture Foundation Fotografie. Diese umfasst jährlich ein Dutzend Veröffentlichungen von Fotobüchern, limitierten Editionen und Magazinen, die Ausrichtung des Portfolio Prize, des PhotoBook Award (zusammen mit Paris Photo) und die Organisation von Ausstellungen, Workshops, Gesprächen und bestimmten Förderprogrammen, welche nicht nur an der New Yorker Basis der Stiftung stattfinden.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik #19: Ahorn Magazine #09

ahorn_cover_issue90

Das Ahorn Magazine gibt es bis jetzt leider erstmal nur als Onlinepublikation.

Die Gründer Daniel Augschöll und Anya Jasbar widmen sich in jeder Ausgabe der zeitgenössischen Fotografie – mit Fotostrecken, Interviews und Bookreviews. Als Plattform schon spannend, wird es hoffentlich in naher Zukunft auch eine Printausgabe geben, die man hier unterstützen kann.

Alle Themen der aktuellen Veröffentlichung (ua. ein Interview mit Nicholas Nixon, die Fotostrecke “The Crowded Edge / Dogwood” von Curran Hatleberg und eine Auswahl von “Found Photos in Detroit”) sind hier zu entdecken.

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik#14: MARTIN PARR in der MONOPOL

IMG_3106

Hier eine kleine amüsante Serie von Menschen auf Tanzflächen von Martin Parr – aus dem aktuellen Monopol Magazin. […]

Einen Kommentar hinterlassen

The Golden Record – Die Erde auf einer goldenen Schallplatte

1IMG_3024

Wer glaubt, dass es nur auf der Erde Fotomaterial gebe, irrt: seit über 30 Jahren fliegt die Voyager durchs All und mit ihr eine goldene Schallplatte auf der über 100 Bilder gespeichert sind. Demnächst wird diese Raumsonde mitsamt der Golden Record die letzten bisher erforschten Winkel unseres Sonnensystems überwinden und könnte dann auf fremde Lebewesen stoßen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Blattkritik #5: Photonews 11/12

883IMG_3012

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Ulrich Gebert bei F/STOP

UG_Amerika 2_18

Das 5 F/STOP Fotofestival liegt nun schon eine Weile zurück – genug Zeit also, ein kleines Resümee zu ziehen und auf eine Arbeit des Festivals besonders einzugehen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

5. F/STOP Festival für Fotografie in Leipzig

 

Armin Linke & Fabian Bechtle, 1959_110_0013 (visit to United Arab Republic), from the collection of the Museum of Yugoslav History (www.mij.rs) © Armin Linke & Fabian Bechtle

 

Noch bis einschließlich Sonntag gibt es das 5. F/STOP Festival für Fotografie auf dem Gelände der Spinnerei in Leipzig zu sehen.

Welchen Wahrheitsgehalt haben Bilder? Wie prägen sie öffentliche Wahrnehmung, kurz- und langfristig? Und werden Bilder – trotz des Wissens um ihre vielfältige Manipulation und die der Rezipienten – nicht stets wirkungsvoller? Das Thema des Festivals “The History of Now” findet dazu visuelle Antworten. Für jeden, der nicht dabei sein kann, wird ein ausführlicher Bericht an dieser Stelle nach Ende des Festivals folgen!

Einen Kommentar hinterlassen

Cinemagraphs

MMeyer_MFCN_Analog_04

© Marcel Meyer

Sicherlich ist jeder schon einmal über diese vermeintlichen Fotos gestolpert, in denen das Abgebildete plötzlich lebendig wurde; in denen ein Augenaufschlag oder ein flatterndes Kleid irritierten, während der Rest des Bildes eingefroren blieb.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Die neue Ausgabe des Frieze d/e Magazins

Um das “Schicksal der Bilder” geht es in der aktuellen Winterausgabe des Magazins. Darin wird zum einen diskutiert, wie sich die Fotografie durch die Digitalisierung verändert hat und was mit den Bildarchiven des Bildjournalismus passiert. Zum anderen werden fünf weitreichende Rechtsstreitfälle um Fotografien (von Otto von Bismarck bishin zur Streetphotography) besprochen.

Lesen!

Einen Kommentar hinterlassen

Der Fotograf Stephen Gill

 

© Stephen Gill, aus der Serie “Hackney Flowers”

Den Fotografen Stephen Gill vorzustellen fällt gar nicht leicht – immerhin produziert der in London, Hackney, lebende Fotograf unablässig neue, spannende und spielerische Fotos, Fotobücher und Ideen, die man am liebsten alle erwähnen möchte und seine Galeristin schon dazu zwangen, Gill in seinem Schaffensdrang ein wenig zu bremsen.

[…]

Einen Kommentar hinterlassen

Erinnerung interaktiv

Die Idee, an genau die gleichen Orte alter Familienalben fotografisch zurückzukehren ist sicherlich nicht neu […]

Einen Kommentar hinterlassen

Interview mit Jörg Brüggemann

„Ich hab mir irgendwann mal geschworen, ein gutes Bild, das ich sehe, nicht noch mal vergehen zu lassen, weil ich zu feige oder zu faul war.“ Jörg Brüggemann

aus der Serie "Metalheads" © Jörg Brüggemann

Für diese guten Motive reist Ostkreuz-Fotograf Jörg Brüggemann um die ganze Welt – von Feuerland bis Indonesien, durch die USA und Israel.
Auf seinem Flug Richtung San Fransisco für sein freies Projekt „Metalheads“ nahm er sich netterweise die Zeit, ein paar Fragen zu seinem Werdegang und seiner Arbeit zu beantworten. Wie er zu Auftragsarbeiten steht, er sich als Fotograf motiviert und welchen Rat er an die zukünftigen Bildredakteure hat, könnt ihr nachfolgend lesen.

Einen Kommentar hinterlassen

Kleiner Nachtrag zur Thomas Höpker Ausstellung

Der grüne Trabbi

Für alle, die letzten Freitag nicht bei der Ausstellung von Thomas Höpker waren oder gerne seinen persönlichen Kommentar zur Entstehung der Bilder hören und sehen möchten, denen sei folgender Link empfohlen:

http://www.youtube.com/watch?v=Z8BojR2BEt8&feature=related

 

 

Einen Kommentar hinterlassen